Auf den letzten Drücker | Last minute

Die Sketch-Challenge Nr. 7 von leichtgefedert geht heute zu Ende; gerade rechtzeitig kamen mir dafür noch ein paar Ideen. Ein gestempelter Hintergrund mit einem der Stempel aus dem Wanderpaket ist auch wieder dabei. Die ausgerissenen Ränder sind hier mal ausnahmsweise nicht gestanzt; das Kraftpapier stammt einfach von einem Spiralblock. Für den Hintergrund der Naturfeder habe ich einen kleinen Strukturstempel verwendet; weiss gestempelt, klar embosst und stellenweise braun gewischt bekommt die Fläche eine schöne, unregelmäßige Optik. Auch der Glückwunschtext wurde braun gestempelt und klar embosst; das bringt Glanz und Tiefe. Hier habe ich wieder eine der wunderbaren, kleinen Stanzformen aus dem Labels & Bookplates Set verwendet, die ich in einer der letzten leichtgefedert-Challenges gewonnen habe – ich bin immer wieder begeistert von diesem detailfreudigen, vielseitigen Set!

♣ Material & Werkzeug | Stempelhintergrund rechts: Feather large left von Stempellädle; Stempelhintergrund links und Glückwunsch: Quelle unbekannt | Label: Tags and Bookplates von XCut, Erlebniswelt Renke | Halbperlen, Bänder, Schreibfeder aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

It’s the last day of the sketch-challenge No. 7 on leichtgefedert; just in time an inspiration came to my mind. Once more I used a stamped background with one of the stamps from the “stamps on the tramp” project. The torn edges are not diecut for once; the kraft paper was simply spiral-bound. For the background of the genuine feather I used a small textured rubber stamp; stamped white, embossed with clear powder and colored brown partly the surface gets a nice, distressed look. Also the greeting is stamped brown and embossed clear to get brightness and dimension. Once more I used one of the wonderful little dies of the Labels & Bookplates Set, a prize from one of the latest leichtgefedert challenges – I’m repeatedly delighted about this highly detailed, versatile set!

♣ Stuff & Tools | Rubber stamp background right: Feather large left by Stempellädle; stamping background left and congrats: source unknown | Label: Tags and Bookplates by XCut, Erlebniswelt Renke | beads, ribbons, nib out of my stash

Das passt auch zu folgenden Challenges | This also fits to the following challenges:
Simon says Monday Challenge – Scratched Up
Stamping Sensations – August: Anything goes
BaLiSa Challenge – Alles geht

Stempel auf Wanderschaft | Stamps on the tramp

Schon seit dem Frühjahr ist ein ganzer Satz wunderschöner Federstempel auf Wanderschaft; jetzt ist er – endlich – auch bei mir angekommen! :D Angeregt und organisiert wurde diese hübsche Idee von leichtgefedert (herzlichen Dank an Tanja dafür!) und großzügig gesponsort von Athena Stempelshop, Erlebniswelt Renke und Stempellädle (herzlichen Dank auch an die Sponsoren!). Die Zeit war leider viel zu kurz, um alle Stempel auszuprobieren, aber ich habe vorgesorgt: ein kleiner Stapel an unterschiedlichen Stempelabdrücken wartet jetzt darauf, bei Gelegenheit verarbeitet zu werden. ;)
Die Flauschfeder von Athena hat’s mir ganz besonders angetan – die musste zuerst verarbeitet werden. Auf einen handgeschnittenen Wimpel gestempelt und weiss embosst ist sie der Blickfang des Inspirationskärtchens. Dazu passt die Prägeplatte mit Federmotiv als Hintergrund, ebenfalls an den Rändern braun gewischt und teils weiss embosst. Das fedrige Thema wird durch den kleinen Charm in Federform unterstützt. Dazu gibt’s einen federgestempelten Umschlag (handgemacht mit dem Falzbrett). Als Stempelfarbe habe ich hier ein Brilliance-Kissen verwendet: schnelltrocknend, ideal für Transparentpapier, angenehm dezent trotz Glanzeffekt. Macht sich dieser Stempel – hier der vom Stempellädle – nicht auch ganz hervorragend als Hintergrund?

♣ Material & Werkzeug | Stempel: Flauschfeder von Athena; Umschlag: Feather large left von Stempellädle; Scrabble: eigener Entwurf | Prägung: Texture Plate Feathers von Fiskars | inspire: wire words emotions von makingmemories | Rest aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Since springtime there’s a set of wonderful feather stamps on the tramp; now – finally – it has arrived at my home, too! This lovely idea was initialized and organized by leichtgefedert (many thanks to Tanja for this!) and generously sponsored by Athena Stempelshop, Erlebniswelt Renke and Stempellädle (also thanks a lot to the sponsors!). Regrettably time was much too short to give a try to all of the stamps, but I have taken precautions: a small stack of quite different stamped images is waiting to be worked up occationally. ;)
I really fall for Flauschfeder by Athena – this stamp had to be the first in line. Stamped on a handmade pennant and embossed white it’s the eyecatcher of the little inspiration card. The feather embossing plate is matching perfectly for the background and was colored on the edges and also embossed white partly. The feather subject is supported with the little feather charm. Along with it there’s a feather patterned envelope (handmade with the scoring board). In this case I used a Brilliance inkpad: quick-drying, perfect for vellum, pleasantly subtle despite of a slight glossy look. Isn’t this stamp image – the one from Stempellädle – absolutely gorgeous as a background pattern, too?

♣ Stuff & Tools | Rubber stamps: Flauschfeder by Athena; Envelope: Feather large left by Stempellädle; Scrabble: designed by myself | Embossed background: Texture Plate Feathers by Fiskars | inspire: wire words emotions by makingmemories | remaining stuff out of my stash

Das passt auch zu folgenden Challenges | This also fits to the following challenges:
Simon says Monday Challenge – Scratched Up
Stamping Sensations – August: Anything goes
Art Impressions – #141 Like an EmBOSS
BaLiSa Challenge – Alles geht
Eclectic Paperie ePlay – August: Embossing

Sketch as sketch can

Für die aktuelle Challenge Nr. 6 bei leichtgefedert kam wieder der vielseitige Action-Karton zum Einsatz: die Farben wurden mit Stempelkissen in peacock und lime ein wenig angepasst; ein Perlenpen bringt ein wenig Glanz in Hintergrund und Feder.

♣ Material & Werkzeug | Stanzen: Feathers von Joycraft; Dandelion von Cuttlebug | Vivadecor Magic Perlen-Pen lemon | Colorbox Stempelkissen: peacock und lime | Perlen, Kordel und Papier aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Once more the versatile Action cardboard was used for the recent challenge no. 6 at leichtgefedert: the colors were slightly adjusted with inkpads in peacock and lime; a pearl pen adds some highlights to background and feather.

♣ Stuff & Tools | Dies: Feathers by Joycraft; Dandelion by Cuttlebug | Vivadecor Magic Perlen-Pen lemon | Colorbox inkpads: peacock and lime | Beads, twine and paper out of the stash

Sondermodell | Special edition

Monochrome Kärtchen können auch sehr reizvoll sein; hier stehen Form und Textur im Vordergrund. Die Grundform entstand wieder mit dem Envelope Punch Board, dazu kam Gitterband, strukturierte Tapete für die Ecken, weiße Schnur und silberne Spiegelfolie, Brads, Nieten und Eyelets als Kontrast. Erstaunlich, wie gut sich die Spellbinders als “Objektiv” machen; auch diese Stanzen sollten viel häufiger zum Einsatz kommen.

♣ Material & Werkzeug | Stanzform: Classic inverted scalloped circles small von Spellbinders; Movers and Shapers Vintage Valise von Sizzix | restliches Material aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Monochrome cards can be very charming, too; in that case shape and texture have priority. The shape of the card is done again withe the Envelope Punch Board, additional some grid tape, textured wallpaper for the corners, white twine and silver mirror cardboard, brads, rivets and eyelets in contrast. It’s surprising, how nicely the Spellbinders match as a “lens”; these dies should be used much more often, too.

♣ Stuff & Tools | Dies: Classic inverted scalloped circles small by Spellbinders; Movers and Shapers Vintage Valise by Sizzix | remaining stuff out of the stash

Das passt zu folgenden Challenges | This fits to the following challenges:
Wednesday’s Creative Inspirations – #271 Clean and simple
Simon says Wednesday – Anything goes
Simon says Monday – I ought to use this more!
Simon says Work it Wednesday – June