Fliegerkärtchen | Aviator’s card

Für außergewöhnliche Themen braucht es ausgefallene Papiere und die sind nicht immer leicht zu finden. Für ein kleines „Dankeschön“ an einen Flugbegeisterten sollte auch das Papier etwas ganz Besonderes sein; das beidseitig bedruckte Transatlantic im Retro-Look von Paperbasics ist ein echtes Schätzchen und die perfekte Grundlage dafür. Mit dem Envelope Punch Board wurde daraus die Hülle für eine Pocketcard, verziert mit Motiven aus dem Papierbogen und passender Dekoration aus dem Fundus. Eine Doppelkarte aus einfarbigem Karton wurde mit einem Dankeschön bestempelt und mit Papierstreifen dekoriert; ein kleiner Fliegerstempel ergänzt das Thema. Gar nicht so aufwändig und sehr individuell – so kann das Kärtchen auf Reisen gehen.🙂
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Kleiner Fliegerstempel: Clearstamps CR0274-15A von Craft Sensations; Flügelskizzen aus Vinci Vitruve french style von Katzelkraft | Brads, Flugzeug-Charm, Feststeller, etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

Exceptional issues need extraordinary papers which are not always easy to find. For a small „thank you“ to a passionate pilot the paper should be something very special; the double-sided retro style Transatlantic from Paperbasics is simply gorgeous and a perfect basis. With the Envelope Punch Board it turned into a sleeve for a pocket card, decorated with motifs from the scrapsheet and matching adornment out of my stash. A double folded card of plain cardboard was stamped with thankyou and decorated with distressed strips of paper; a small plane stamp completes the theme. Not so time-consuming and very individual – now my pocketcard can be sent. 🙂
♣ Additional stuff and tools | small plane stamp: Clearstamps CR0274-15A by Craft Sensations; wings sketch from Vinci Vitruve french style by Katzelkraft | Brads, plane charm, anchors, etc. out of my stash

Das passt auch gut zu | This also fits well to
Basteltraum Challenge – #45 Danke
Simon says Wednesday Challenge – Gift it

Umzugshilfe | Relocation service

Ein paar Scheinchen kommen als Geschenk immer gut an, besonders, wenn sie passend zum Anlass verpackt werden. In diesem Fall werden sie gerollt und in einen passenden Rahmen zum Wohnungswechsel gesetzt. Dazu passt das Türmotiv aus der Artisan Style Collection von Paperbasics und das ungewöhnliche Architekturpapier (Craftmanship) aus der gleichen Serie. Die Rahmenkonstruktion ist wieder ein Fundstück aus dem Netz; ich finde sie schon deshalb interessant, weil sie nach Maß gefertigt werden kann. Passt der Home-sweet-Home-Stempel nicht perfekt dazu? Er gehört zur hauseigenen Stempelkollektion von Paperbasics und wurde auch wieder auf ein Stück Papier aus der Artisan Style Collection gestempelt. Die gerollten „Pläne“ sind bestempeltes Transparentpapier; sie wurden wie das Scheinchen gerollt und zusammengebunden. Dazu kam noch ein Titel aus dem PC und ein wenig zusätzliche Dekoration – ich bin bereit für die Einweihungsfete!😉

Übrigens: das Bildmotiv ist 3 x 4 inch groß; der fertige Rahmen hat ein Außenmaß von 4 3/4 x 5 3/4 inch (ca. 12 x 14,5 cm) und ist innen etwas kleiner als das Bildmotiv, um die Ränder abzudecken. Wer den Rahmen in dieser Größe nacharbeiten möchte, findet hier eine Vorlage als freebie. Viel Spaß!
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Stempel für gerollte Pläne: Skizzen Silkonstempel von VivaDecor | Transparentpapier, Blümchen und Glitzersteinchen, Brad, Eyelet, Schlüsselcharm etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

A few bucks are always welcome as a gift, especially if they are wrapped according to the occasion. In this case they are rolled and placed in a frame matching to the relocation. The door motif from the Artisan Style Collection of Paperbasics suits as well as the unusual architecture paper (Craftsmanship) of the same series. The construction of the frame once more is a find out of the web; to me it’s most remarkable because it can be made to measure. The Home-sweet-home-stamp fits perfectly well, don’t you think so, too? It belongs to Paperbasics own stamp collection and was stamped again on a piece of paper of the Artisan Style Collection. The rolled „plans“ are stamped vellum; they were rolled like the bucks and tied together. Finally a (printed) lettering was added together with a little extra decoration – I’m prepaired for the housewarming party! 😉

By the way: the picture itself is 3 x 4 inches in size; the finished frame has an outside dimension of 4 3/4 x 5 3/4 inch and is slightly smaller inside than the picture to cover the edges. If you like to do it on your own, there’s a template as a freebie . Have fun!
♣ Additional stuff and tools | rubber stamp for rolled plans: Sketches Silicone stamp by VivaDecor | Vellum, flower and rhinestones, brad, eyelet, key charm etc. out of my stash

Nimm mich mit, Kapitän… | Roll boys, roll

Aus aktuellem Anlass (stempelmekka!) etwas verspätet: Noch schnell ein maritimes Kärtchen aus verschieden Papieren von Paperbasics: der stolze Segler stammt aus dem edlen DCWV Hey Sailor stack, Text und Sternchen sind aus Teresa Collins Travel Documented und der wunderbare Ankerhintergrund kommt aus dem YachtClub Paper Pad im Retro Stil. Dazu wird ein passendes Seil gezwirbelt, ein Charm in Ankerform drangehängt und das Ganze auf ein passendes Doppelkärtchen gemattet – fertig ist ein Retro-Urlaubskärtchen für Seereisende. Übrigens: ein Seil selbst zu drehen ist gar nicht so schwierig oder aufwändig; einfache Anleitungen dafür findet man leicht bei YT & Co. Ich greife gerne auf solche handgemachten Lösungen zurück, weil mir meistens genau die Stärke/Farbe/Materialqualität fehlt, die am besten zum Projekt passt. Mal ehrlich: es sind ja oft die Details, die aus einer an sich simplen Idee etwas Besonderes machen. Und wer von der Seeluft nicht genug bekommen kann, bitte schön – hier gibt’s die passende musikalische Untermalung: Nimm mich mit Kapitän, … | Roll boys, roll!🙂
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Wolle für’s Seil, Mini-Anker etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

Due to recent events (stempelmekka!) a little bit late: here’s a maritime card made of various sheets from Paperbasics: the impressive glider was taken from the noble DCWV Hey Sailor stack, the lettering and the stars are part of the Teresa Collins Travel Documented pad and the wonderful anchored background comes from the retro-style YachtClub Paper Pad. Therefore I twirled some woolen strings to a handmade rope, attached an anchor-shaped charm and attached the arrangement onto a matching folded card – and another retro-look holiday card for sea travellers is done. By the way: it’s not that complicated or complex to do your own rope; lots of easy tutorials can be found on YT & Co. I like to use such handmade solutions, because I mostly miss the concrete thickness/color/quality of material I’d like to add to the project. To be honest: mostly it’s the details, which turns a simple idea into something special, isn’t it? And if you can’t get enough of the sea breeze, look – there’s the matching sound: Nimm mich mit Kapitän, … | Roll boys, roll!🙂
♣ Additional stuff and tools | wool for the rope, anchor charm etc. out of my stash

In Feierlaune | In party mood

Nach vielen farbenfrohen Projekten war mir wiedermal nach etwas mehr Zurückhaltung; statt mit Farben kann man auch gut mit Material und Formen spielen. Das Celebrate-Papier von Portobello aus dem Paperbasics Shop kommt schon mit allen wesentlichen Eigenschaften daher: ein passendes, zentrales Motiv, sehr dezente Farben und ein bisschen Glitzer und Glimmer – das ist schon die halbe Miete. Dazu kommen ein paar Blümchen, fixiert mit Brads und ein heißembosster Geburtstagsgruß, unterlegt mit einer Rosette und gerafftem Netz. Das war’s schon – mein Kärtchen kann auf Reisen gehen.😀
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Rosette: Mini Paper Rosettes, Decorative Strips von Sizzix; Kreisstanze mit Wellenrand: Stanzsystem von CarlaCraft | Distresser, Netzmaterial, Embossingpulver etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

After many colorful projects I was in the mood for some restraint; instead of colors you can also play with material and shapes. The Celebrate Paper of Portobello from the Paperbasics store already comes with all the essential characteristics: a matching central theme, very subtle colors and a bit of glitter and glimmer – that’s already half of the job. There are also a few flowers, attached with brads and a hot embossed birthday greeting, underlaid with a rosette and gathered mesh. That’s it – my card can go travelling. 😀
♣ Additional stuff and tools | Rosette: Mini Paper Rosettes, Decorative Strips by Sizzix; Scalloped circle: CarlaCraft punch | Distresser, mesh, embossingpowder etc. out of my stash

Das passt gut zu | This fits well to
Friendship Challenge – #8 Monochom
Simon says Wednesday Challenge – Anything goes
Frilly and Funkie – Floral Infatuation