Allzeit bereit | Be prepared

Ich liebe diese kleinen Taschentücherboxen! Man kann sie für jede Gelegenheit passend dekorieren und verschenken. In diesem Fall wurde es eine kleine Vintagebox, die ein wenig an einen Reisekoffer erinnert, passend zur laufenden Paperbasics Challenge.:) Die Basis ist dunkelroter Karton, aufgepeppt mit einem Papier vom Teresa Collins Travel Documented Block aus dem Paperbasics-Shop, den ich immer wieder gerne verwende. Die Farben und Muster sind so schön, dass es nicht viel an zusätzlicher Deko braucht: ein paar Knöpfe und Nieten, etwas Bindfaden und eine schöne Stanze als Öffnung für die Tücher – fertig ist ein neues Mitbringsel!
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Deckelstanze: Movers and Shapers Mini Label Set von Sizzix | geprägte Seitenteile: Embossingfolder Rulers von Sizzix | Basiskarton, Spiegelkarton, Knöpfe, Nieten, Bindfaden etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

I adore these little tissue boxes! You can change the adornment matching to any occasion to get a nice little gift. In this case it turned out to be a small vintage box, looking a little like a travel suitcase, matching to the recent Paperbasics challenge.:) The base is deep red cardboard, layered with a paper out of the Teresa Collins Travel Documented Pad from Paperbasics, which I love to use again and again. The colors and pattern are so beautiful that there’s no need for much additional adornment: some buttons and rivets, some twine and a beautiful die for the tissue opening – and a new small gift is done!
♣ Additional stuff and tools | Top slot die: Movers and Shapers Mini Label Set by Sizzix | embossed lateral parts: Embossingfolder Rulers by Sizzix | Cardboard, mirror cardboard, buttons, rivets, twine etc. out of my stash

Das passt gut zu | This fits well to
Simon says Monday Challenge – Show us your metal
Simon says Wednesday Challenge – Anything goes

Bildung schmückt | Educate and decorate

Bücherfreunde wissen es längst: heute ist Welttag des Buches – ein guter Anlass für einen dekorativen Anhänger im Vintage Look, ganz klassisch mit Fadenbindung und stabilem Buchumschlag. Für die Dekoration an Buchrücken und -titel wurde Modeschmuck umfunktioniert; der Verschluss besteht aus kleinen Bilderhaken, die mit Eyelets befestigt wurden und einer passend zurechtgebogenen Büroklammer mit einer Perle als Abschluss. Bemerkenswert: das schöne, kleingemusterte Papier stammt ausnahmsweise mal nicht aus dem Scrapshop, sondern vom Discounter und wurde dort als Origamipapier verkauft.😀 Das ganze Buch ist nur 4 x 4 x 1,5 cm groß; mit einem dunklen Lederbändchen wird es zum passenden Anhänger für den Festtag – oder auch für die nächste Buchmesse.
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Eyelets, geprägtes Papier, Origamipapier, alte Ohrhänger, Spaltring, Mini-Bilderhaken, Büroklammer, Perlen etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

Booklovers have always known: today it’s World Book and Copyright Day – a great opportunity for a decorative vintage-style pendant, classically with thread stitching and sturdy book cover. For the decoration of spine and front page costume jewelry has been transformed; the closure consists of small picture hooks, fixed with eyelets and a paperclip suitably bent into shape with a pearl at the end. Remarkable: the beautiful, small patterned paper for once doesn’t come from the scrapshop but from the discounter and was sold as origami paper. 😀 The whole book is only 4 x 4 x 1.5 cm in size; with a dark leather necklace it’s the perfect pendant for the celebration – or for the next book fair, too.
♣ Additional stuff and tools | Eyelets, embossed cardstock, Origami paper, old fashioned earrings, split ring, tiny picture hooks, paperclip, pearls etc. out of my stash

Das passt auch gut zu | This also fits well to
Frilly and Funkie – It’s not easy being green (picture hook/costume jewelry)
Kreativ durcheinander – #8 Ohne Stempel

Wandelbar | Convertible

Alte, große Disketten aus den Neunzigern sind eine tolle Inspiration für neue Kärtchen; ich habe die alte Diskette für Paperbasics allerdings nicht überarbeitet, sondern einfach eine neue, etwas kleinere Form aus Papier konstruiert. Das beidseitig bedruckte October Afternoon Dictation fand ich dafür besonders geeignet; für Diskettenform und Hülle wurden die Seiten einfach gewechselt. Das eigentliche Kärtchen steckt dort, wo ursprünglich die runde Datenscheibe platziert war; jetzt ist es ein Doppelkärtchen aus hellem Karton, innen mit viel Platz für persönliche Worte und außen bestempelt mit bunten Glückwünschen. Transparente Stempelfarben finde ich dafür besonders schön wegen der Überlappungs-Effekte. Wer die alten Disketten noch kennt, wird bestimmt viel Freude an diesem Kärtchen haben.:)
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | große Kreisstanze: Nested Circles von Spellbinders | Musterdiskette, Metall-Etikettenhalter, Brads, Kordel, Kartenpapier etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

Large, outdated floppy disks of the 90’s are a great inspiration for new cards; indeed I didn’t upcycle the old disk but simply constructed a new, slightly smaller one with paper for Paperbasics. The October Afternoon Dictation printed on both sides, seemed particularly suitable to me; for the disc shape and envelope the sides were simply changed. The actual card is inside the „floppy“, where the circular data carrier was placed originally; now it’s a folded card made of light cardboard, inside with plenty of space for personal notes and externally stamped with colorful greetings. I prefer transparent inks because of the overlap effects. I’ll bet: anybody who still can remember the old floppy disks will enjoy such a greeting card.:)
♣ Additional stuff and tools | Big circle die: Nested Circles by Spellbinders | Sample disc, metallic label holder, brads, cord, card paper etc. out of my stash

Das passt auch gut zu | This also fits well to
Time out Challenge – #55 Celebrations + die cutting twist
danipeuss Kartenchallenge #15 Guckloch/Fenster

Erfolgsmuster | Success patterns

Auch bei Night Shift Stamping gibt’s wieder eine neue Challenge: Monochrom ist gewünscht und ich durfte als Gastdesigner dabei sein.:) Dabei entstand ein kleines Kärtchen (DIN A 6) aus Kraftkarton rund ums Thema Nähen mit gestempelten und weiß embossten Motiven, gewischt mit Distress Inks und verziert mit Knöpfen und feinen Akzenten in gold. Die umlaufende Naht wurde mit meinem neuen Gelly Roll Stift verstärkt (wieder etwas zum Testen aus dem Bastelschöppchen), von dem ich immer noch sehr angetan bin. Ich habe schon einige weiße Stifte ausprobiert; nach einer gewissen Zeit war leider jeder unbrauchbar: entweder kam überhaupt keine Farbe mehr aus dem Stift oder nur sehr unregelmäßig. Bei diesem läuft sie auch nach 8 Wochen noch sauber, fein und deckend aus der Spitze … ich hoffe, das bleibt auch so!😉
Ein Stückchen Stoff musste auch sein: hier wurde es braun gestempelt und anschließend klar embosst – was erstaunlich gut funktionierte. Wäre ein schönes Kärtchen zum Abschluss der Schneiderlehre oder des Modedesign-Studiums.
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | gestanzte Naht: genähte Linien von JM Creation | Schnittmuster-Stempel: Textil Clearstamps von Vivadecor; Schneiderpuppe: Blueprints 1 Clingstamps von Tim Holtz; Wir gratulieren Gummistempel von Gummmiapan | weißer Gelly Roll Stift von Sakura; Zackenrand mit Zackenschere geschnitten | Kraftkarton, Knöpfe, Stoff, Embossingpulver, Distress Inks, Kordel etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

At Night Shift Stamping there’s also a new challenge again: Monochrome is desired and I was asked to be a part of it as a guest designer. :) I created a small card (DIN A 6) made of kraft cardboard around sewing with stamped and white embossed designs, colored with Distress Inks and decorated with buttons and a few golden highlights. The seam all around was accentuated with my new Gelly Roll pen (again something to test from Bastelschöppchen), of which I am still very pleased. I have tried several white pens; after a short time, unfortunately, every pen was unusable: either there was no white color at all or just very spotty. This pen is working now for 8 weeks and the color is still clean, fine and opaque … I hope it stays that way! 😉
A piece of cloth was indispensable: this one was stamped brown and embossed clear afterwards – this has been working surprisingly well. Guess this could be a nice card for the graduation of an apprenticeship for dressmakers or of a fashion design school.
♣ Additional stuff and tools | Seam die: genähte Linien by JM Creation | pattern chart stamp: Textil Clearstamps by Vivadecor; dress form: Blueprints 1 Clingstamps by Tim Holtz; Wir gratulieren rubber stamp by Gummmiapan | white Gelly Roll pen by Sakura; jagged edge cut with pinking scissors | Kraft cardboard, buttons, fabric, embossing powder, Distress Inks, twine etc. out of my stash

Das passt auch gut zu | This also fits well to
Balisa Challenges – Stoff und Nähte
Stamping Sensations – One for the girls