Startseite » Projekte » Besteckwichteln | Altered Cutlery

Besteckwichteln | Altered Cutlery


Frontseite links

Briefablage, linke Seite

Das Wichtelkarussel drehte sich wieder – diesmal sollte Besteck zum Einsatz kommen. Ein völlig neues Feld, für das ich erstmal das passende Besteck finden musste; Flohmärkte sind diesbezüglich wahre Fundgruben🙂 Meine Wahl fiel auf ein Messer als Brieföffner und eine Gebäckzange zur Dekoration der Briefablage. Eine Vorlage gab’s nicht, also wurde zuerst die Rohform der Briefablage entwickelt und eine Hülle mit Graupappe erstellt (muss man sich wie die Hülle von Streichholzschachteln vorstellen – beidseitig offen). Das Wichtelkind liebt Provence-Farben, genauer gesagt: lila, (alt-)rosa und lavendel; das wurde dezent mit goldgelb und eierschale ergänzt, um die gewünschten Farben richtig zur Geltung zu bringen. Der Sockel besteht aus 2 Holzklötzchen, die mit passendem Papier umwickelt wurden. Die Gebäckzange wurde mit Organzaschleifen und Schnüren verziert und mit Brads an der Hülle befestigt. Zuletzt wurde ein Boden (etwa in Sockelstärke) passend zurechtgeschnitten, an den Sockelklötzchen befestigt und einfach von unten eingeschoben; das sitzt auch ohne Verklebung. Die Klinge des Messers, pardon: des Brieföffners😉, wurde mit zweifarbigem Nagellack lackiert, der Schaft mit Bändern, Schnüren, Charms und Perlen verziert.

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

The secet-santa-merry-go-round is spinning again – this time altered cutlery was the subject, a brandnew theme wherefore I had to find proper cutlery – at the fleamarket, where else?🙂 I choose a knife as a letter opener and a wonderful pastry resp. serving tong to make up a handmade lettershelf. There was no template, so at first I created one for the rough of the lettershelf made of chipboard (imagine the mantle of a matchbox – both sides opened). The recipient loves the colors of provence: purple, old rose and lavender; I added golden yellow and off-white to highlight the preferred colors. The base consists of 2 small wooden blocks, wrapped in colored paper; the serving tong was decorated with organza ribbons and strings and fixed with brads. Finally the ground was constructed (of cardboard, as thick as the base blocks), fixed with the base and simply slipped into the mantle – that fit’s without any glue. The blade of the knife – pardon me: the letter opener😉 was coated unsteady with two-colored nail polish, the stem was adorned with ribbons, strings, charms and pearls.

Gebäckzange links

Gebäckzange links

Sockel

Sockel

4posteingang_back

Briefablage rechte Seite

Gebäckzange rechts

Gebäckzange rechts

Gebäckzange Detail

Gebäckzange Detail

Brieföffner

Brieföffner

Brieföffner Detail

Brieföffner Detail

seitliche Schleife

seitliche Schleife

Brieföffner Detail

Brieföffner Detail

2 thoughts on “Besteckwichteln | Altered Cutlery

  1. boah Irmiiiii !!!!!

    Das Teil iss ja der Oberhammer schlechthin !!!

    Ich staun grade nicht schlecht was du dir hast einfallen lassen, wenn das nicht zum Sieg gereicht…dann weiss ich´s auch nicht !?!?!

    GHG hellerlittle

    Gefällt mir

Gefällt Dir dieses Projekt? | Do you like this project?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s