Startseite » Projekte » Qual der Wahl | scrapper’s delight

Qual der Wahl | scrapper’s delight


frontal

schick im stickrahmen

Jedes Bastlerherz schlägt höher, sobald man den Fuß über die Schwelle des Scrapbook-Shops (oder des örtlichen Bastelladens) setzt: Materialauswahl in Hülle und Fülle, der Einkaufskorb ist grundsätzlich zu klein, ebenso wie das Budget, das man sich (hoffentlich!) vorher als Ziel gesetzt hat. Glücklicherweise hat mich bettypepper zu einem ihrer Angel erkoren und so erreicht mich von Zeit zu Zeit ein wunderbares kleines Päckchen voll mit den schönsten Scrappapieren und diversem Kleinmaterial passend zur aktuellen Saison, aus dem ich etwas Schönes basteln darf. An bettypepper dafür auch an dieser Stelle: herzlichen Dank! Diesmal ist das Thema Halloween; das Papier an sich ist schon so wunderbar, dass es keiner weiteren Bearbeitung bedarf. Also wurde es bloss in den vorher gefärbten Stickrahmen gesteckt, die Ränder ein wenig gewischt und ein paar Elemente darauf verteilt. Nicht alles stammt von bettypepper; ein guter Teil kommt wieder aus meinem eigenen Fundus: der Witz liegt in der Kombination. Immer wieder erstaunlich: wie man einfachstes, eigentlich artfremdes Material integrieren kann. Hier ist es z.B. der Draht außerhalb des Stickrahmens: simpler Blumendraht, der um einen dicken Stift gewickelt wurde und von außen in vorgebohrte Löcher gesteckt wurde – sehr einfach aber sehr effektvoll. Auch die schwarze Kunststoffkordel,  mit der die Glocke am unteren Ende befestigt wurde, stammt aus dem Heimwerkerbedarf. Äußerst langweilig, fast billig wirkend in der gekauften Form, entwickeln sich die einzelnen Stränge zu wunderbaren, filigranen Elementen, wenn man sie einzeln herauszieht und nicht glattstreicht – unbedingt selbst mal probieren!

♣ Material von bettypepper – Scrappapier: fancy pants design, trick or treat, haunted mansion FP298, Ziffernblatt, Mädchenportrait

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Scrapper’s heartbeat usually rises abruptly by entering the  scrapbook-shop: scrapping-stuff in abundance, the shopping-bag is always too small as well als the (hopefully) predefined budget. Happily enough bettypepper choose me to be one of her (creative) angels, so I get a nice little package from time to time, filled with most wonderful scrapsheets and -stuff matching the latest season to create some more bricolage. Many thanks again for that at this point to bettypepper! Halloween is the season’s theme this time; yet the scrapsheet itself is so awful nice there’s no need of further treatment. So it was simply clamped between two colored embroidery frames, the edges wiped slightly and decorated with different elements. All the elements are not only by bettepepper but out of the depth of my own equipment, too: the trick is combining both sources. Amazing again and again: assimilating the most simple elements, foreign to the species. In this case it’s the wire-element outside the embroidery frame: simple florist’s wire, wrapped around a thick pen to shape it, sticked into pre-drilled holes – very simple and also very decorative. So, too, the black synthetic string, that fixes the bell at the bottom of the frame originates from the DIY superstore. Utmost boring, almost cheap in appearance as is, the single strings turn to very nice, delicate shapes by separating it without pulling smooth – give it a try!

♣ bettypepper_s stuff – scrapsheet: fancy pants design, trick or treat, haunted mansion FP298, dial plate, girl’s portrait

rohmaterial

Rohmaterial

uhr

Ziffer-Blätter

portrait

Portrait mit Flügel

gruss

Halloween-Grüße

stickrahmen

Gebammel

totale

Gesamtansicht

2 thoughts on “Qual der Wahl | scrapper’s delight

Gefällt Dir dieses Projekt? | Do you like this project?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s