Startseite » Projekte » Für Naschkatzen | candy cone

Für Naschkatzen | candy cone


Nachweihnachtliches Recycling

Das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden – so könnte das Motto dieser Bastelei lauten. Eine Elfe wollte beschenkt werden und auch bettypepper wartete schon viel zu lange auf meinen nächsten Beitrag; ein Griff in die nachweihnachtliche Materialkiste und – simsalabim – aus einer Weihnachtsdekoration bzw. -Verpackung des allseits bekannten schwedischen Möbelhauses sowie unter Verwendung eines Scrapbogens von bettypepper entstand ein Naschtütchen in den Lieblingsfarben des Empfängers. Zuerst wurden die kräftigen Farben der Pyramide mit Acrylfarbe leicht überdeckt. Mit einer Konturschere wurden dann 4 passende Dreiecke aus dem Scrapbogen ausgeschnitten, mit Sandpapier an den Rändern angerauht und mit brauner Stempelfarbe gewischt. Zwei der vier Dreiecke wurden zusätzlich dekoriert, die Dekoration mit Brads bzw. Draht am Papier befestigt und alle Dreiecke anschließend aufgeklebt. Das orangefarbene Papier an der Oberseite ist aus Papierkordel gemacht; 4 gleich lange Stücke wurden aufgedröselt, je 2 davon an einer Seite zusammengeklebt und innen an der offenen Seite der Pyramide befestigt. Zum Aufhängen wird eine dicke Stoffkordel durch die seitlichen Löcher gezogen und innen verknotet. Zuletzt wird das Tütchen gefüllt und mit einem Band verschlossen – ein nettes Mitbringsel für Naschkatzen!

♣ Material von bettypepper – Scrappapier: Fancy Pants Design, trick or treat, haunted mansion, FP298

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Mixing business with pleasure might be the subject of this work. A boardmember ought to be pampered and bettypepper too was waiting much too long for the next bricolage; a little digging among the late x-mas-decorations and – here we go! – a cute little candy cone in the favorite colors of the recipient was born out of an x-mas-decoration by the well-known swedish furniture-store and a bettypepper-scrappaper amongst others. At first the luscious colors of the cone were dimmed with acrylic paint. 4 matching triangles were cut out of the scrapsheet with a paper edger, distressed at the edges with sanding paper and wiped with a brown inkpad. Two of the four triangles were adorned additionally, the embellishments were fixed with brads rsp. wire and the triangles were pasted up finally. The orange-colored paper on top is made of paper cord; 4 equal pieces were disentangled, each 2 of them sticked together on one side and fixed inside on the open side of the cone. The hook is made of a solid orange string, both ends pulled through the holes sideways, knotted inside. Finally the cone is filled up and locked with a ribbon – a nice little bring along for sweeth toothies!

♣ bettypepper’s stuff – scrapsheet: fancy pants design, trick or treat, haunted mansion FP298

vorher

nachher

Detail

Seitenansicht

Füllung

Details

2 thoughts on “Für Naschkatzen | candy cone

  1. uiuiui klasse !!!
    Von den Tüten habe ich schon über ein Jahr welche hier im Schrank, auf die Idee sie umzuwandeln kam ich leider noch nicht *heul
    Naja, für was habe ich dein kluges Köppche *ggggggggg
    Darf es doch „mopsen“…
    vllt. machen wir ja auch mal bei mir gemainsam so eine verschönerungsaktion ????

    DD P.

    Gefällt mir

    • Gerne doch – diese Tütchen kann man wirklich endlos variieren – ist schon als Thema für die nächste gemeinsame Bastelaktion vormerkt. Jetzt fehlt bloss noch ein gemeinsamer Termin … hoffentlich hab ich bis dahin noch was von den Tütchen *gg*

      Gefällt mir

Gefällt Dir dieses Projekt? | Do you like this project?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s