Startseite » Projekte » Tischlein deck dich | Wishing table

Tischlein deck dich | Wishing table


Tea Time

Es war einmal eine liebenswerte Elfe, die zum Geburtstag etwas Besonderes bekommen sollte. Es war bekannt, dass sie Tee und Charms liebte; rot gehörte zu ihren Lieblingsfarben und für handgefertigte Basteleien war sie immer zu haben. Deshalb sollte sie eine Geburtstagskarte in Form eines gedeckten Tee-Tischchens bekommen. Man nahm also einen kleinen Keilrahmen, bezog ihn mit cremefarbener Tapete und legte ein rotes Mitteldeckchen auf. Eingedeckt wurde mit einem Glanzbildchen in Form einer Teetasse, kleinen Würfeln mit der Aufschrift „it’s tea time“, einem Teekännchen-Anhänger und einer cremefarbenen Rose. Weitere Charms zum Verbasteln wurden in einem kleinen Geheimfach auf der Rückseite des Keilrahmens deponiert, das mit einer kleinen Glückwunschkarte verschlossen wurde. Eine cremefarbene Kordel führt durch zwei Ringschrauben an der Oberseite und dient als Aufhänger.
Man sagt, sie habe sich darüber sehr gefreut. Und wenn es nicht heruntergefallen ist, hängt es noch heute an seinem Ehrenplatz im Wohnzimmer … bis zum nächsten Geburtstag😉

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Once upon a time there was a lovable pixie who ought to get something special at birthday. She was well known to love tea and charms; red was one of her favourite colors and she was into handicraft works, too. Therefore she ought to receive a birthday card shaped as a layed tea-table. One took a small canvas, did some upholstering with a piece of creamy wallpaper and applied some red center piece. The table was layed with a decorative paper shaped as a teacup, tiny dices lettered with „it’s tea time“, a teapot-charm and a small creamy rose. More charms were placed in a little secret drawer at the back of the canvas, locked with a small-sized greeting card. A creamy cord leads through two eyebolts on the top of the canvas, provided as a hook.
They say, she was very pleased. And if it’s not dropped down yet, it may be attached at it’s place of honour in the living room even today … until next birthday😉

von vorne

von hinten

Geheimfächer + Details

noch mehr Details

4 thoughts on “Tischlein deck dich | Wishing table

  1. erstmal musste ich eben schallend lachen….
    gelle Irmi Süße – das 2mal überraschen klappt auch bei dir *lol

    nun aber zu deinem Werk !!!!
    sach ma, wie willst du dich den weiterhin toppen können???
    Wieder so eine wundervolle Idee, und sagenhaft umgesetzt *respekt
    Wie gerne hätte ich ab und an mal deine Muse *büdde
    und dein Talent *jaaaaaaaaaaaa

    DD Petra

    Gefällt mir

    • ja, du hast mich halt inschbiriert *gg* und was meine Ideen angeht: das liegt bloss an meinem schier unendlichen Fundus, der sich „Wohnung“ nennt – wenn man aus dem Vollen schöpfen kann, kommen einem ständig die schönsten Ideen😉

      Gefällt mir

  2. Liebe Irmi,

    vielen lieben Dank für das tolle Geschenk. Das Geheimfach hatte ich noch gar nicht entdeckt (wohl aber die Karte und dass man diese abmachen kann – nur habe ich sie erst dran gelassen…). Nun hat mich aber die Neugierde gepackt und ich habe gleich geluschert… die Charms sind ja voll niedlich.

    DDGGA
    Andrea

    Gefällt mir

Gefällt Dir dieses Projekt? | Do you like this project?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s