Startseite » Technik / Tools » Embossing mit Kreide | Embossing with chalk

Embossing mit Kreide | Embossing with chalk


fein geprägter Ritter

Embossing war das beherrschende Thema des letzten Basteltreffens; hellerlittle hatte diesmal etwas ganz Besonderes für uns vorbereitet: ein kleines Kissen aus Baumwolle zum Embossen, gefüllt mit zerstoßener Kreide. Das verwendet man folgendermaßen: mit dem Kissen wischt man ein paar Mal über die Oberfläche, die embosst werden soll (und die ohnehin sauber und fettfrei sein sollte); dadurch legt sich ein feiner Kreidefilm über die gesamte Oberfläche. Dann wird wie üblich gestempelt, das gewünschte Embossingpulver großzügig aufgetragen und der Überschuß entfernt. Die Kreideschicht, die sich jetzt nur noch auf den nicht bestempelten Stellen befindet, verhindert dort das Anhaften von Embossingpulver; die Linien werden klarer und konturierter. Fast unverzichtbar ist diese Technik bei leicht rauhen oder unebenen Oberflächen und bei detailreichen Stempelmotiven. Ich habe es mit unterschiedlich feinen Stempelmotiven und unterschiedlichen Materialien getestet, hier auch mit Holz – das Ergebnis ist mit Embossingkissen deutlich besser: feiner und detailreicher, sehr zu empfehlen!

Außerdem habe ich noch etwas bekommen: einen wunderschönen Anhänger samt Kette mit meinem Lieblingsmotiv Alice im Wunderland! Hellerlittle durfte sich im Rahmen einer Preisvergabe zwei dieser Anhänger aussuchen und war so lieb, mir eins davon zu schenken. Herzlichen Dank dafür, liebe hellerlittle, und auch für’s Organisieren der Basteltreffen, für die Embossingkissen und überhaupt … dass Du immer so toll an uns denkst.🙂

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Embossing was the dominant matter of the last handicraft meeting; this time hellerlittle had set up something very special for us: a tiny cottonmade pad for embossing, filled with crushed chalk. That’s how to apply: you have to wipe several times over the surface which is ought to be embossed (which should be clean and fat-free anyway); thereby a fine coat of chalk coveres the whole surface. Now stamp as usual, spread the wanted embossing powder generously and remove the access. The chalked surface, which now remains only on the not-stamped parts, prevents the embossing powder to stick on this parts; the outline is getting much more clear and detailed. This technique is nearly essential on slightly rough or uneven surfaces and for very detailed stamp images. I tried it with various fine stamp images and different surfaces, this time also with wooden chips – the result with embossing pad is considerably much better: much more delicate and detailed, highly recommendable!

Besides I got something more: a wonderful pendant including string of my favorite theme Alice in wonderland! Hellerlittle had won two of such pendants at a challenge and was so kind to present me with one of them. Many thanks and hugs, dear hellerlittle, for this and for arranging the meetings, for the embossing pads and generally … for caring and sharing so fondly!🙂

Embossingkissen

Alice an der Kette

2 thoughts on “Embossing mit Kreide | Embossing with chalk

Gefällt Dir dieses Projekt? | Do you like this project?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s