Startseite » Projekte » Navigator’s box

Navigator’s box


Mitbringsel

Eine nette Elfe hatte sich bereit erklärt, uns bei einer Stippvisite in Holland zu begleiten und uns die schönsten grenznahen Bastelläden zu zeigen (an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank dafür, liebe Carmen🙂 ). Als kleines Dankeschön entstand diese Box, recycelt aus einem kleinen CD-Ordner, etwas Graupappe, Packpapier zum Beziehen, 4 Filz-„Füsschen“ für die Unterseite, ein paar Schmucksteinen und dekorativem Papier (aus den schönen Vintageblocks, die schon im Frühjahr/Sommer in Holland zu haben waren). Da wir uns kurz zuvor noch über die neuen Movers & Shapers von Tim Holtz unterhalten hatten, wollte ich Carmen gerne zeigen, dass diese kleinen Stanzen auch mit dicker Graupappe fertig werden. So bekam der Deckel zwei Ausstanzungen in Schmetterlingsform, die mit Folie abgedeckt wurden. Auf diese Weise ist der Inhalt der Box sichtbar und gleichzeitig staubgeschützt. Das und die Schmucksteine fand ich völlig ausreichend als Dekoration; die kleinen Glitzersteinchen bringen das schöne Vintagepapier erst richtig zur Geltung, findet ihr nicht auch?

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

On a short trip to the netherlands a kind boardmember had agreed to show us the most interesting craft shops near the border (at this point again many thanks to you, dear Carmen🙂 ). So I created this box as a gift, recycled from a small CD case, some chipboard, craftpaper for upholstering, 4 „feet“ made of felt for the bottom, some rhinestones and decorative paper (part of the beautiful vintage-blocks which were already availiable in spring/summer season in the netherlands). Because previously we had talked about the new movers and shapers of Tim Holtz I wanted to show Carmen that this tiny dies can manage even thick chipboard. Therefore the lid got two punched butterflies, covered with transparencies. In that way the content of the box is visible and also dust-protected. This and the rhinestones are perfectly good as decoration; the tiny glittering stones show off the beautiful vintage paper to its best adavantage, don’t you think so, too?

Schmetterlingsdeckel

Unterseite

Details

Innenleben

vorher

4 thoughts on “Navigator’s box

  1. Das war mal ein Ordner??? Irre…Ohne das vorher Bild hätte ich es nicht geglaubt. Sieht ganz klasse aus!!! Wieder mal eine bewundernswerte Idee!🙂 Liebe Grüße Manu… #Prinzhessin

    Gefällt mir

    • Es war aber ein sehr kleiner Ordner😉 … eben für CDs, also ca. 14 x 14 cm und ca. 5 cm tief. Diese CD-Aufbewahrung schrie förmlich danach, verkleidet zu werden. Ich fand den Gedanken auch irgendwie naheliegend: die Rohform ist ja schon vorhanden, man muss bloss die passenden Seitenteile dazu entwerfen. Vor allem aber kann man sämtliche Seiten noch nach Herzenslust stanzen, bevor man die Form zusammenfügt.🙂

      Gefällt mir

Gefällt Dir dieses Projekt? | Do you like this project?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s