Startseite » Projekte » Robi 2.0

Robi 2.0


Robi mit extrem elastischen Beinchen

Basteleien im Miniformat waren wieder mal gefragt; ich habe mich spontan für einen weiteren Mini-Roboter entschieden. Die Materialliste: eine Mini-Teedose, Holz- und Kunststoffperlen, goldene Spacer-Charms, Knöpfe und Mini-Klangstäbe für die Ärmchen. Als Kopf dient ein Keramik-Salzstreuer, aus Topfreinigern wurden Haare, der Hut war mal ein Teil eines Pillendöschens und die dekorative Unterfadenspule wird einfach von einem Mini-Magnet festgehalten. Ein Klemm-Modul, das ursprünglich zu einer batteriebetriebenen Bücherlampe gehörte fand ich origineller als einfache Füßchen. Gefüllt wurde der Kleine mit ein paar Charms zum Verbasteln. Dazu gab’s ein stilechtes „Kärtchen“: der Metallschieber einer ausrangierten Diskette wurde bestempelt und mit goldfarbenem Embossingpulver versehen; ein Mini-Leporello mit der Botschaft wurde einfach gefaltet und eingeschoben. Ich hoffe, dem Wichtelkind gefällt’s!

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Again there was a challenge to create something tiny; on the fly I decided to arouse another mini robot. The list of materials: a mini tea can, wooden and acrylic beads, golden spacer charms, buttons and tiny claves for the arms. A little pottery salt shaker turned to the head, hair was made out of scoring pads, the hat originally was a part of a pillbox and the decorative sewing spool was simply fixed by a magnet. A clamp module, previously part of a battery-driven reading lamp was attached instead of simple legs – much more inventive, I dare say. Additionally little robot boy was charged with some charms to work with. The whole arrangement was completed with a tiny „greeting card“: the metal slider of a floppy disk was stamped and embossed with golden embossing powder; a mini-leporello containing the message was simply folded and inserted. I hope, my secret friend will enjoy!

im Windkanal

Detail

Rücken

Portrait

Kärtchen

gefaltetes Innenleben

gut verpackt

8 thoughts on “Robi 2.0

  1. Was für eine geniale Idee!!! Diese vielen tollen Details sind der Hit. Das kleine Kerlchen bringt mich doch glatt zum Schmunzeln.🙂
    Dein Einfall, einen Teil einer Diskette für die Karte zu verwenden, ist auch klasse.

    LG von Renate

    Gefällt mir

  2. Oh und ich hab ganz vergessen zu schreiben wie genial ich die Idee mit der Karte finde, also genauer das du den Riegel einer Disk verwendet hast!!! Einfach Irre und typisch für deinen Einfallsreichtum!!!

    Gefällt mir

  3. Ui ist der Herzig!!!! Ich hab schon als auf deinen Beitrag beim Miniwichteln gewartet…und es hat sich gelohnt. Auch dein zweiter Robo ist einfach nur klasse und wunderbar anzusehn! Kompliment!!! Liebe Grüße Manu…

    Gefällt mir

  4. Endlich wieder mal was zu sehen hier!!! *grins*
    Das Männlein ist Dir wieder mal auf den Leib geschnitten (auch wenn ich Dich leider nicht persönlich kenne…). Das Teilchen ist phänomenal!
    Man muss wieder ein paar mal hinschauen, um überhaupt zu schnallen, was und wie Du alles genau verarbeitet hast. Echt interessant!
    Ich habe übrigens auch solche leeren Teedöschen…

    Gefällt mir

Gefällt Dir dieses Projekt? | Do you like this project?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s