Startseite » Projekte » Glänzende Aussichten | Bright prospects

Glänzende Aussichten | Bright prospects


Weihnachten ist die Zeit für Glanz und Glitter, also genau die richtige Gelegenheit, um endlich die schönen MegaFlakes von IndigoBlu auszuprobieren, die mir Birgit vom Bastelschöppchen schon vor einiger Zeit zum Testen geschickt hatte. Was soll ich sagen: spricht das Ergebnis nicht Bände?
Grundlage ist der Ausdruck eines Notenblatts (von dem man nach der Bearbeitung leider kaum noch etwas erkennen kann😉 ), das aber trotzdem noch einen netten Hintergrund abgibt. Es wurde mit Stempelkissen gefärbt/gewischt, zur Verstärkung auf Karton aufgezogen und geprägt. Jetzt waren die MegaFlakes dran: FitterGlu, der Kleber, wird in einem Fläschchen geliefert. Die beschriebene Arbeitsweise war mir zu grob, also gab ich ein paar Tropfen auf eine Glasplatte und verteilte ihn auf meinem Mini-Brayer. So lässt sich der Kleber gezielt und in dünner Schicht nur auf den erhabenen geprägten Stellen aufbringen. Danach ist eine umgehende Reinigung von Walze und Glasplatte empfehlenswert, denn der Kleber wird ziemlich hartnäckig, wenn er antrocknet! Dann wurden die Flakes stellenweise aufgebracht; verbleibende klebende Bereich wurden nachträglich mit klarem Embossingpulver bestäubt und embosst.
Eine weitere Art der Verarbeitung – die mir besonders gut gefällt – ist die flächige Bearbeitung am Beispiel der Weihnachtskugel. Es gibt unterschiedliche Flakes-Farben; in meinem Set ist Winter Dawn enthalten, eine Mischung aus silbernen Flakes und solchen mit einer grün-rot-goldenen Färbung: man kann diese Flakes ganz gezielt zusammenstellen und z.B. einen rein silbernen Hintergrund anlegen. Ich entschied mich für eine Mischung mit goldenem Schwerpunkt. Darüber wurde schwarz gestempelt und zusätzlich schwarz embosst. Dazu kam eine passende Schleife, ein handgedrehter Mini-Kartenhalter und ein embosster Weihnachtsgruß auf Transparentpapier.
Fazit: Der Glanz der MegaFlakes ist unbeschreiblich – allein aus diesem Grund kann ich sie nur wärmstens empfehlen. Allerdings: das ist nichts für Ungeduldige! Ein bisschen Zeit muss man mitbringen und die Disziplin, alle Werkzeuge und Stempel, die mit dem Kleber in Berührung kommen, relativ zügig zu reinigen. Aber man sieht: es lohnt sich!🙂
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Stanzform: Movers & Shapers Sized Circles von Sizzix; Tags & Bookplates von XCut | Prägefolder Snowflakes von Cuttlebug | Stempel Weihnachtskugel von LaBlanche; Fröhliche Weihnachten Clearstamps Kling Glöckchen von KartenKunst | Schleifenband, Halbperlen, Draht, Kraftkarton etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

Christmas ist high time for sparkle and shine, therefore the perfect match to give a try to the beautiful MegaFlakes by IndigoBlu, that came to me from Birgit of Bastelschöppchen some time ago for a test. What can I say: doesn’t the result speaks volumes?
The basis is a printed music sheet (which is unfortunately hardly recognisable after all the treatment😉 ), which still makes a nice background after all. It was colored with inkpads, layered on a piece of cardboard to make it more solid and embossed. Now it was time for the MegaFlakes: FlitterGlu, the glue medium, comes in a little bottle. The instruction seems much too rough to me, so I put some drops on a glass plate and spread it with my tiny brayer. In this way you can add a fine, thin layer of glue to the raised parts of the embossed surface. Afterwards I recommend cleaning the brayer and the glass immediately, because the glue will be hard to remove if it’s dried! Then I attached the Flakes partly; remaining space with glue was covered with clear embossingpowder and heated.
Another way to work with the flakes – which I like very much – is the all-over treatment using the example of the bauble. There are very different colors of Flakes; my Set came with Winter Dawn, which consists of silver parts and ones with a mixture of gold, green and red: you can do your own collage and use by example just silver Flakes. I chose a mixture of all colors with a focus on gold. I stamped black over it and embossed it black additionally. I finished the card by adding a matching bow, a handmade card-holder made of a piece of wire and and a christmas greeting, stamped and embossed on vellum.
My summary: The intense sparkle of the MegaFlakes is incredible – reason enough to recommend it deeply. However: this is not for impatient crafters! It needs some time and discipline to clean up quickly any tools and stuff coming in contact with the FlitterGlu. But hey: it’s worth it!🙂
♣ Additional stuff and tools | Dies: Movers & Shapers Sized Circles by Sizzix; Tags & Bookplates by XCut | Embossingfolder Snowflakes by Cuttlebug | Bauble stamp by LaBlanche; Fröhliche Weihnachten Clearstamps Kling Glöckchen by KartenKunst | Ribbon, pearls, wire, Kraft cardboard etc. out of my stash

Das passt auch gut zu | This also fits well to
Simon says Wednesday – Christmas
Simon says Work it Wednesday – November: Holiday card
Mixed Media Monthly – #18 Texture
Mixed Media Monthly Challenge

7 thoughts on “Glänzende Aussichten | Bright prospects

  1. This is absolutely gorgeous! The sparkle and shine that you achieved is just spectacular. It looks like a real ornament on the card!! Wow!

    Thank you so much for joining us at the Mixed Media Monthly Challenge. xo

    Gefällt mir

Gefällt Dir dieses Projekt? | Do you like this project?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s