Gut organisiert | Well organized

Ich habe eine Vorliebe für alles, was Ordnung ins Leben bringt; umso besser, wenn es auch optisch etwas hermacht. Von der kleinen „Book-Box“ aus dem anschaulichen Tutorial von Graphic45 war ich deshalb so begeistert, dass ich spontan meine eigene „Büchersammlung“ startete. Für das erste Exemplar habe ich einige meiner Lieblingspapiere verwendet: Vintage Circus aus dem Paperbasics-Shop bietet genau die richtige Mischung aus dekorativen Motiven, großflächigen Mustern und praktischen, vorgefertigten Kartengrößen. Auch der auffällige Brad auf der Titelseite gehört zur Vintage Circus Collection. Die Motive auf der Titel- und Rückseite wurden zusätzlich dezent mit kleinen Flaggen bestempelt. Damit die Motive gut zur Geltung kommen, wurde der Hintergrund mit einem dezenten Papier aus meinem Bestand angelegt. Goldfarbene Brads und ein goldfarbener Anhänger aus der Schmuckabteilung setzen kleine glänzende Akzente: hier sind meine Klebeperlen samt Pinzette gut aufgehoben und jederzeit griffbereit. 🙂
♣ Zusätzliches Material | Graupappe, goldene Brads etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

I have a preference for anything keeping my stuff organized; all the more so if it’s also an eyecatcher. Therefore I was so inspired by the small „Book box“ in the clear tutorial of Graphic45, that I spontaneously started my own „collection of books“. For the first copy I have used some of my favorite scrapsheets: Vintage Circus from the Paperbasics shop offers exactly the right mixture of decorative designs, wide patterns and handy, ready-made card sizes. The eye-catching brad on the cover belongs to the Vintage Circus Collection, too. The designs on the front page and back were decently stamped with small flags additionally. So that the designs can be better appreciated, the background was done with a discreet scrapsheet out of my stash. Golden-coloured brads and a golden-coloured embellishment of the jewellery department add some highlights: this is a perfect place to keep my adhesive pearls together with tweezers well and handy. 🙂
♣ Additional stuff | Cardstock, golden brads etc. out of my stash

Bildung schmückt | Educate and decorate

Bücherfreunde wissen es längst: heute ist Welttag des Buches – ein guter Anlass für einen dekorativen Anhänger im Vintage Look, ganz klassisch mit Fadenbindung und stabilem Buchumschlag. Für die Dekoration an Buchrücken und -titel wurde Modeschmuck umfunktioniert; der Verschluss besteht aus kleinen Bilderhaken, die mit Eyelets befestigt wurden und einer passend zurechtgebogenen Büroklammer mit einer Perle als Abschluss. Bemerkenswert: das schöne, kleingemusterte Papier stammt ausnahmsweise mal nicht aus dem Scrapshop, sondern vom Discounter und wurde dort als Origamipapier verkauft. 😀 Das ganze Buch ist nur 4 x 4 x 1,5 cm groß; mit einem dunklen Lederbändchen wird es zum passenden Anhänger für den Festtag – oder auch für die nächste Buchmesse.
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Eyelets, geprägtes Papier, Origamipapier, alte Ohrhänger, Spaltring, Mini-Bilderhaken, Büroklammer, Perlen etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

Booklovers have always known: today it’s World Book and Copyright Day – a great opportunity for a decorative vintage-style pendant, classically with thread stitching and sturdy book cover. For the decoration of spine and front page costume jewelry has been transformed; the closure consists of small picture hooks, fixed with eyelets and a paperclip suitably bent into shape with a pearl at the end. Remarkable: the beautiful, small patterned paper for once doesn’t come from the scrapshop but from the discounter and was sold as origami paper. 😀 The whole book is only 4 x 4 x 1.5 cm in size; with a dark leather necklace it’s the perfect pendant for the celebration – or for the next book fair, too.
♣ Additional stuff and tools | Eyelets, embossed cardstock, Origami paper, old fashioned earrings, split ring, tiny picture hooks, paperclip, pearls etc. out of my stash

Das passt auch gut zu | This also fits well to
Frilly and Funkie – It’s not easy being green (picture hook/costume jewelry)
Kreativ durcheinander – #8 Ohne Stempel

Gut gestimmt | Fine tuning

Ein kleiner Hund in aufmerksamer Pose vor dem Grammophon: das weltbekannte HMV-Logo fand ich schon immer sehr dekorativ. Um so mehr war ich überrascht, als ich die beiden in neuer Pose als Stempel im Bastelschöppchen entdeckte. Spontan beschloss ich, ein „musikalisches“ Notizbuch daraus zu machen. Die Basis war ein kleines Buch über Sternzeichen, das ausgedient hatte; es wurde zunächst vom Innenleben befreit, mit neutralem Kraftpapier bezogen und die Ränder bestempelt. Innen wurde es mit einem passenden Notenpapier beklebt, außen mit einem feinmaschigen Leinenstoff. Der wurde passend zurechtgeschnitten und mit ModPodge aufgeklebt – so spart man sich das Säumen, denn der Kleber verhindert das Ausfransen. Die Motive wurden natürlich vorher aufgestempelt, aber erst nach dem Aufkleben coloriert; die Rückseite wurde zusätzlich mit dem gleichen Musterstempel bearbeitet, der auch schon für die Ränder verwendet wurde. Übrigens: der detaillierte Schreibmaschinenstempel kommt ebenfalls aus dem Bastelschöppchen! Auch die Schleife auf dem Titel ist handgemacht: passend zugeschnittener Leinenstoff, bestempelt mit dem bereits mehrfach erwähnten zackigen Musterstempel, gebunden und mit einem passenden Knopf dekoriert. Ich gebe zu: der Verschluss ist nicht wirklich praktisch, da er verknotet werden muss; ich fand diese Lösung aber optisch sehr schön und ein Notizbuch muss ich eigentlich nur verschließen, wenn es mal auf die Reise geht. Manchmal muss man eben Zugeständnisse machen … 😉 Ganz witzig fand ich dafür die Halterung für den Stift: er wird einfach durch ein langes Gummi gehalten, das durch zwei Löcher im Buchrücken gezogen wird. Solange der Stift verwendet wird, kann ein dünner Stab als Platzhalter dienen (damit man das Gummi nicht jedesmal mühsam durch die Löcher fieseln muss). Der „musikalische“ Notizblock ist allerdings nur ein optischer Gag; es gibt sicher auch Notizblocks mit Notenlinien, aber nicht in meinem Bestand – ein passendes Deckblatt hab ich einfach ausgedruckt. 😀
♣ Weiteres Material und Werkzeug | Mini-Notenstempel: Clearstamps von Finnabair/Prima; Musterstempel: Chevron clearstamp von Kaisercraft | Leinenstoff, Foldback-Clips, Bänder, Knopf, Eyelets, Charms, etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

A little dog, highly attentive in front of a grammophone: the famous HMV logo has been always most attractive to me. All the more I was surprised when I discovered a stamp of both of them in a different pose at Bastelschöppchen. Spontaneously I decided to use it for a little „musical“ notebook. The basis was a little book about zodiac signs, which had served its time; at first I removed the inner sheets, covered the board with plain kraft paper and stamped the borders. Inside I covered it with matching music sheet paper, outside with finely woven linen. Cut to size I attached it with ModPodge – this way you don’t need to seam, because the glue prevents the fringe. Certainly the fabric was stamped beforehand, but colored afterwards; the back is stamped additionally with the same pattern stamp I had used for the borders. By the way: the delicate typewriter stamp comes from Bastelschöppchen, too! The bow on the front page is also handmade: cut to size linen, stamped with the already mentioned jagged pattern, tied together and adorned with a matching button. I admit: the closure isn’t suitable for daily use, because it’s just a knot; but I like the way it looks and I only have to lock up a notebook when I’m travelling. Sometimes you have to make concessions … 😉 In return the mounting of the pen is kind of funny: it’s fixed just with a rubber strap that’s pulled through two holes on the spine. As long as the pen is used a small stick will do as a placeholder (so that you don’t have to fiddle the rubber strap repeatedly through the holes). The „musical“ pad however is just a fake; I assume there are notepads with staves, but not in my stash – I simply printed a matching cover sheet. 😀
♣ Additional stuff and tools | Mini note stamp: Clearstamps by Finnabair/Prima; pattern stamp: Chevron clearstamp by Kaisercraft | linen, foldback clips, twine, button, eyelets, charms, etc. out of my stash

Das passt gut zu | This fits well to
Mixed Media World – #6 Gorgeous Textures
Stampotique Designers Challenge – SDC209: Repeat Yourself (jagged pattern stamp)

Im neuen Gewand | A new look

Manchmal braucht’s nicht viel für eine effektvolle Verwandlung: hier genügt ein Blatt schwarzes Mulberry Paper (von Heyda), ein besonders schöner Federstempel (herzlichen Dank ans Bastelschöppchen 🙂 ), goldenes Embossingpulver und ebensolche Buchecken – und schon wird aus einem schnöden Notizbuch ein schickes Skizzenbuch!

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

Sometimes it doesn’t take much for a remarkable change: this time a sheet of black Mulberry Paper (by Heyda), a really gorgeous feather stamp (many thanks to Bastelschöppchen 🙂 ), golden embossing powder and golden book corners will do – and in no time a simple notebook will turn into a fancy sketchbook!

Das passt gut zu | That fits well with
Stempelgarten Mai Challenge – Embossing