Nähen für Anfänger | Sewing for beginners

Wieder ein kleines Kärtchen in Spulenform für Nähbegeisterte, schnell gemacht mit dem Envelope Punch Board mit Schneiderpuppe, Stecknadeln, Tags und Gürtel. Die Gürtelschnallen stammen noch aus meiner Bastel-Anfangszeit und liegen auch schon viel zu lange ungenutzt herum; für dieses Thema sind sie wie geschaffen!

♣ Material & Werkzeug | Prägeform: Embossingfolder Budding vine von Craft Concepts | Stempel: Danke von LaBlanche | Stanzform: Tags and Bookplates von XCut; Gürtelschnallen/Buckles von Spellbinders; Mini Sewing Room Set und Mini Bunny and bow Set von Sizzix | restliches Material aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Once more a small bobbin-shaped card for sewaholics, quickly done with the Envelope Punch Board with dress form, pins, tags and belt. I bought the buckles ages ago when I started craftin. They stayed much too long unused in the tools section; for this subject they are simply perfect.

♣ Stuff & Tools | Embossingfolder: Budding vine by Craft Concepts | Rubber stamp: Danke by LaBlanche | Dies: Tags and Bookplates by XCut; Buckles by Spellbinders; Mini Sewing Room Set and Mini Bunny and bow Set by Sizzix | remaining stuff out of the stash

Das passt zu folgenden Challenges | This fits to the following challenges:
Bawion-Blog – Nähte
Simon says Wednesday – Anything goes
Simon says Monday – I ought to use this more!
We do Doobadoo – #9 Pins and Pearls
Simon says Work it Wednesday – June

Advertisements

Unterhaltungspaket | Entertaining set

Mordsgeschichten mit Leckerli

Wieder mal ein Utensilo, diesmal für eine Leseratte, die zur Zeit besonders auf Kathy Reichs steht. Den wunderbaren, mit Totenschädeln gemusterten Stoff habe ich mit rot changierendem, seidenähnlichen Stoff kombiniert; dazu kamen ein paar passende Charms, ein Button und reichlich Süßes. Für das Buch gab’s obendrein ein magnetisches Lesezeichen, ebenfalls mit Totenkopf-Motiven.

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Again an organizer, this time for a bookworm who’s addicted to Kathy Reichs recently. The wonderful skull-patterned cloth was mixed with a red iridescent silk-like fabric; some charms, a button and a whole bunch of candy was added. A magnetic bookmark, also skull-patterned, completed the set.

Button

Details

Reichs Lektüre

Feines Stöffchen | Fancy stuff

vintage oder shabby?

Wer gerne mit Papier bastelt, hat sicher auch schon einmal Material aus ausgemusterten Tapetenbüchern verarbeitet. Für jeden, der gerne näht, bieten sich ähnliche Quellen an: Musterbücher für Möbelstoffe sind wahre Fundgruben für schöne, qualitativ hochwertige Stoffe, die sich wunderbar verarbeiten lassen. Aus einem dieser Stoffe wurde hier ein ganz besonderes Utensilo, zusätzlich dekoriert mit unterschiedlichsten Materialien: Vorneweg der Aufhänger in Form eines Kleiderbügels – das eigentliche Thema des Wichtelns -, gepimpt durch Krakeliertechnik, Papierdraht und (fertig gekaufte) Papierblumen. Der Stoff selbst wurde passend zugeschnitten, der Rand gesäumt und beide Teile bis auf die Öffnung vernäht; das gekräuselte, eingenähte Band ist einfaches, drahtverstärktes Schlaufenband. Die Vorderseite des Utensilos wurde bestückt mit Organzaschleife, verschiedenfarbigen Schmetterlingen und unterschiedlich eingefärbten Grungeboard Elementen. Aus diesem Material besteht auch die Aufhängung in Lilienform, die rückwärts einfach mit Brads befestigt ist und vorne mittels Schlaufen aus dickem Garn geschlossen wird.

Was für ein glücklicher Zufall ;-), dass auch die aktuelle Challenge von The Shabby Tea Room Butterfly Wishes zum Thema hat … ich bin dabei!

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Anybody who loves working with paper certainly worked with stuff out of decommissioned pattern books of wallpapers. Anybody who loves sewing can use similar ressources: pattern books of upholstery fabrics are true treasure troves for most beautiful, high quality fabrics that can be treated effortless. This time one of these fabrics turned into a very special organizer, additionally decorated with different adornments: first of all the hook, clothes-hanger-shaped – the primal topic of the work – pimped with checking, paper wires and (ready made) paperflowers. The fabric itself was cut, the edges were seamed and both parts joined except of the opening on top; the crimped tie is simple, wire-reinforced ribbon. The front of the organizer was decorated with a bow of organza, butterflies in various colors and different colored grungeboard elements. The lilly-shaped hook rsp. the clasp is also made of grungeboard, fixed backwards with simple brads and closed on the front side with loops made of thick twine.

What a lucky break 😉 that the recent challenge of  The Shabby Tea Room is called Butterfly Wishes – count me in!

Nahaufnahme

Rückseite

Details

das ganze Werk

Unwiderstehlich | Irresistible

Ich war ein Fliegenpilz

Ich hab’s schon wieder getan! Die Sonne lachte, die Vöglein zwitscherten, die Frühlingsstoffe lugten verführerisch aus der Box … Da konnte ich einfach nicht widerstehen und ratter, knatter: schon wieder war ein Utensilo fertig. 🙂

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Ooops, I did it again! The sun smiled, the birds were tweeting, the spring fabrics peeked beguiling out of the box … Sorry, I couldn’t resist and rumble, bumble: another organizer was done. 🙂

von hinten

Vogelperspektive

in voller Höhe

umgestülpt