Sag’s mit Blumen | Say it with flowers

Zugegeben: mein kleines Post-it Board ist nicht gerade platzsparend, dafür aber umso dekorativer. 😀 Wenn man ein so abwechslungsreich gemustertes Papier wie Storyteller von Paperbasics dafür verwendet, dürfen die Stempel auch gerne mal in der Schublade bleiben. Die kleinen Fähnchen aus dem gleichen Papier werden an einem Stück Draht befestigt und mit Buchecken fixiert. Eyelets dienen oben zum Aufhängen, unten als Befestigung des handgewickeltes Drahtgestells für den Bleistift, dazu werden noch ein paar Papierblümchen gestreut (bzw. mit Heißkleber fixiert). Der Mini Post-it Block wird einfach mit nicht permanentem Kleber fixiert – so lässt sich bei Bedarf ein neuer Block leicht ergänzen, ohne das Board zu beschädigen. Jetzt fehlt nur noch ein passender Platz im Haus – oder es wird demnächst als kleines Mitbringsel verschenkt. 😉
♣ Zusätzliches Material und Werkzeug | Boardstanze: Cameo Frame BigZ von Sizzix; Blümchen: Spiral Flowers/Tiny Tattered Florals Thinlits von Sizzix  | Blümchenpapier: gefärbte Buchseiten, Buchecken, Eyelets, Draht, Goldstift, Bleistift und Post-it etc. aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊

Admittedly, my little post-it board is not just space-saving, but therefore all the more decorative.😀 If such a rich patterned paper like Storyteller from Paperbasics is used your stamps may remain in the drawer. The little flags made of the same paper are attached to a piece of wire and fixed with book corners. Eyelets are used on top for hanging up, at the bottom to fix the hand wrapped wire rack for the pencil, plus a few scattered paper flowers (resp. fixed with hot glue). The Mini Post-it block is simply fixed with non permanent adhesive – so if required you can easily add a new block without damaging the board. Now you just need to find a suitable place in your home – or you give it away as a little gift soon.😉
♣ Additional stuff and tools | Board die: Cameo Frame BigZ von Sizzix; paper flowers: Spiral Flowers/Tiny Tattered Florals Thinlits von Sizzix  | flower paper: colored book pages, book corners, eyelets, wire, gold pen, pencil and Post-it etc. out of my stash

Das passt gut zu | This fits well to
Fun with shapes and more – #201 Kleine Geschenke
Simon says Wednesday Challenge – Fabulous Florals
Irishteddys – August: Sommerzeit

Nimm Zwei | Double feature

Schon wieder Freitag – und damit Zeit für ein neues Paperbasics-Projekt: diesmal musste ein Bilderrahmen aus dem schwedischen Möbelhaus dran glauben. Die technisch angehauchten Industrial Papiere sind mit ihrer unregelmäßigen Struktur schon ohne weiteres Zutun ein toller Hintergrund für die Fotos. Besonders interessant: dieser Rahmen kann beidseitig dekoriert werden! Die eigens mitgelieferten Mini-Schrauben habe ich allerdings durch gealterte Foldback-Klammern ersetzt, damit die Bilder besser fixiert sind. Dekoriert wird deshalb auch nicht direkt auf den Fotos, sondern auf dem Rahmen. Zuerst wurden die Umrisslinien grob mit dem Pinsel angelegt, darüber kamen ein paar Linien mit der Heissklebepistole (nachträglich eingefärbt), dazu ein paar Blümchen (Artoz Paper Flowers orange und eine der schönen grünen Blüten von Reprint passend gealtert/eingefärbt), eine „Hundemarke“ aus Spiegelkarton und ein paar Schnörkel mit Glitzereffekt. Die passende Beschriftung lieferte wieder der Dymo. Als Aufhängung dienen die beiden Spangen der Foldback-Klammer am Kopfteil (die zum Fotografieren entfernt wurden, aber jederzeit wieder eingespannt werden können).
♣ Zusätzliches Material & Werkzeug | Hundemarke: 1″ Kreisstanzer, Knochenstanzer | Schnörkel: Chipboard von LaBlanche; Embossingpulver: Ranger Distress Powder, Antique Linen | Bilderrahmen (Ikea), Heisskleber, Farben, Foldback-Klammern, Kordel, Dymo mit Bändern, Glitzerkleber sowie diverse Deko-Kleinteile aus dem Bestand

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Again it’s friday – which means to raise the curtain for a new Paperbasics-Project: this time a picture frame from the swedish furniture store needed a makeover. The technical looking Industrial Papers with their uneven structure are a magnificent background itself for the pictures without further ado. Particularly remarkable: this kind of frame is intended to be decorated both sides! However I replaced the included tiny screws with altered foldback clips to fix the pictures completely. Therefore the decoration is done on the surface of the frame, not on top of the pictures itself. At first the outlines are painted roughly, on top of it I draw some lines with the glue gun (colored afterwards), along with some flowers (Artoz Paper Flowers orange and one of the wonderful green Reprint flowers matching colored/altered), a „dog tag“ made of mirror cardboard and some glitter flourishes. Once more my good old Dymo tool took care for the lettering. Both buckles of the foldback clip on top will serve well as a hook (I removed it while taking pictures, but they can be attached easily afterwards).
♣ Additional Stuff & Tools | Dog tag: 1″ circle punch, small bone punch | Flourishes: Chipboard by LaBlanche; Embossingpowder: Ranger Distress Powder, Antique Linen | picture frame (Ikea), Hot Glue Gun, Paints/Inks, Foldback clips, twine, Dymo tool with tapes, glitter glue plus various decorative parts out of my stash

Das passt gut zu  | This also fits to
Rhedd’s Creative Spirit – April’s Challenge

Hexenbäumchen | Bewitched Tree

Half-O-Ween im Mai oder 15 Terror-Tage lautet das aktuelle Motto dieses Monats bei Domino-Art: das lasse ich mir nicht zweimal sagen! Es gab nur zwei Vorgaben: Spielsteine als Grundlage und das Halloween-Thema. Daraus entstand eine ganze Sammlung an kleine Halloween-Hängerchen, die vorwiegend mit gedruckten digitalen Bildchen beklebt und unterschiedlich dekoriert wurden: hier ein paar Glitzersteinchen und Perlen, dort ein paar Charms, Bänder, Schleifchen oder passende Zutaten aus dem Fundus. Die fantastischen kleinen Hexen stammen übrigens von GeckoGalz; die „Little Witches“ Collection ist wirklich allerliebst! Mein „Hexenbäumchen“ ist nur eins von vielen Projekten, die auf Domino-Art den ganzen Mai über gezeigt werden – wer wie ich Spaß an Halloween hat und nicht bis Oktober warten will, sollte unbedingt mal vorbeischauen!

♣ Material & Werkzeug | Rohmaterial: Domino; vorgelochte Bambussteine (Küchenzubehör!); runde Holzchips vom Spiel „bottle“ | Hexen: Little Witches Collage sheet von GeckoGalz; Skelett: Carta Tassotti Tarot Geschenkpapier; Digital image Witchcraft: freie digitale Vorlage von thesumofallcrafts | Hexentee: Witch Time Stempelset von Cherry Pie rubber stamps

First Place Winner of Domino Art: Half-O-Ween in MayUnglaublich – I habe gewonnen! 😀
Terrific – I won the challenge! 😀

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Half-O-Ween in May or 15 Days of Terror is the topical subject at Domino-Art this month: I don’t need to be told twice! There were just two points to consider: game pieces had to be altered and the halloween subject. This results in a collection of little halloween pendants, mainly covered with printed digital images, and decorated in different ways: some rhinestones and pearls here, some charms and ribbons there, some additional adornment out of the stash. Besides the fantastic witchy images come from GeckoGalz; the „little witches“ sheets are absolutely lovely! My bewitched tree is just one of many projects to be seen at Domino-Art the whole of may; if you enjoy hallloween as much as I do and can’t await the creepy season then pop in an have fun!

♣ Stuff & Tools | Game pieces: domino; pre-drilled bamboo pieces (kitchen shop!); round wooden chips from a board game called Bottle Topps |  Witches: Little Witches Collage Sheet from GeckoGalz; Skeleton: Carta Tassotti Tarot gift paper sheet; Digital image Witchcraft: free digital image from thesumofallcrafts | Hexentee image: part of the Witch Time Set by Cherry Pie rubber stamps

Das passt auch zu folgenden Challenges: | This also fits to the following challenges:
Simon says Wednesday Challenge – Anything goes
Crafting at the Weekend – #1 Anything goes
Left of Center CC – #30 Anything goes
Dreamvalley Challenges – #81 Anything goes
A step in the dark – #1 Anything goes/Skulls

Schutzengel | Guardian angels

Nikoläuse sieht man zur Zeit an jeder Ecke, deshalb habe ich für meine weihnachtlichen Anhänger kleine altmodische, wunderschöne Engel ausgesucht. Basis sind wieder meine heissgeliebten runden Holzchips. Die Bilder werden beidseitig aufgeklebt, mit Glossy Accents versiegelt und bekommen einen „Schneerand“ mit Gesso. Der wird je nach Laune mehr oder weniger farbig beglittert; die glitterfreie Version gefällt mir allerdings auch ganz gut. Dazu kommt oben eine schmucke Schlaufe, um ein Lederbändchen/Kette durchziehen zu können und unten ein wenig dekoratives Gebammel – je nachdem, was der Fundus hergibt. Das war’s – jetzt bleibt nur die Frage, ob das Engelchen als Schutzengel am Band getragen wird oder ob die muntere Truppe den Weihnachtsbaum schmückt. 😉
Ein großes Dankeschön sende ich bei dieser Gelegenheit auch an Jean von Altered Pages – von dort stammen die wunderbaren Ivory Angels, die ich bei einer der letzten Challenges als Digi Images gewonnen habe. 🙂

Das passt auch zu folgenden Challenges:
Stamping Sensations – Dezember Challenge Free and Easy
Steckenpferdchen – #42 Draussen ist es kalt
Country View Challenges – Christmas? Bah, humbug!
A creative romance – Sparkle at christmas
Altered Pages – #14 Colors of the season (…. wenn schneeweiss auch zählt *gg*)

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

In these days santas are to be seen at every turn, so I chose little vintage angel beauties for my festive pendants. I started with my beloved round wooden chips. The images are attached on both sides, sealed with glossy Accents and surrounded by a „snow-border“ with Gesso. This is glittered more or less colorful to one’s liking; though I really like the pure white border, too. A fancy loop is fixed on top to pull through a leather strap/necklace; at the bottom I added some decorative trinkets depending to the content of my trinket box. This is it – there’s just one question: do I wear it as a guardian angel or will the gang end up as christmas tree ornaments?
At this point I’d also like to send a big THANKS to Jean of Altered Pages – this is where I received the wonderful Ivory Angels as a gift from one of the latest challenges. 🙂

This also fits to the following challenges:
Stamping Sensations – Dezember Challenge Free and Easy
Steckenpferdchen – #42 Draussen ist es kalt
Country View Challenges – Christmas? Bah, humbug! … do you really believe in angels? 😉
A creative romance – Sparkle at christmas
Altered Pages – #14 Colors of the season (…. if snowwhite counts, t00 *gg*)