Verspielt | Playful

Wie – bisher nur ein einsamer Beitrag bei Domino Art Challenge #9: Altered Boxes feat. Altered Game Pieces? Das kann nicht sein, also hab ich dafür eine echte Mini-Box aus einem Tee-Ei (besser gesagt: ein Tee-Herz!) fabriziert und wie verlangt mit ein paar Würfeln dekoriert. Zugegeben: die Box ist SEHR klein 😉 aber als Verpackung für ein paar kleine, feine Charms genau richtig. Das passt außerdem auch zur aktuellen Challenge #210 Anything Goes von The Shabby Tea Room.

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Say what – just one lonely post for Domino Art Challenge #9: Altered Boxes feat. Altered Game Pieces? That’s just not possible, so I created a true mini box made of a tee ball (rsp. a tee heart) and adorned it with some dice as requested. I admit: the box is REAL small 😉 but just right for some tiny, delicate charms. Besides, this also fits well to the recent challenge #210 Anything Goes on The Shabby Tea Room.

Hinter dem Spiegel | Through the looking glass

curiouser and curiouser

Alices Geschichte ist zwar altbekannt, fasziniert und inspiriert aber immer wieder neu. Gerade die vielen Details machen die Sache so besonders und liebenswert. Diese Arbeit ist eine Sonderanfertigung speziell für eine nette Elfe, von der ich auch schon mal einfach so und völlig unerwartet mit Bastelmaterial in Form von wundervoller Spitze versorgt wurde. Dafür nochmal herzlichen Dank, liebe hippe! Die wurde natürlich auch hier verarbeitet (die dreieckige Spitze unterhalb des Trink-mich-Fläschchens).

Nebenbei ist dies auch mein Beitrag zu folgendes Challenges:

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Alice’s story is well-known but also fascinating and inspiring again and again. Even the lots of details are so special and charming. This job is a custom build for a very special boardmember, who once fed me with very nice pieces of lace for no reason and most unexpected. Certainly it’s used on this job, too (the triangular piece of lace below the drink-me-bottle). Once more many thanks, dear hippe!

By the way this is also my contribution to the following challenges:

kleine Welt

Zwillinge

Details

Einladung

Tor zur Spiegelwelt

mehr Details

Rollkärtchen

Bunt zusammengewürfelt | Colorful arrangement

Enjoy the journey!

Schon im letzten Jahr habe ich die wunderschönen Art Blocks von Valeriana sehr bewundert; jetzt fand ich einen Anlass, mich selbst daran zu versuchen. Das Ausgangsmaterial sind einfache Holzbausteine; die Oberfläche wird angeschliffen, mit Stempelkissen nach Wunsch eingefärbt und mit StazOn bestempelt. Das Schöne daran: man kann so ein Set sehr individuell gestalten, z.B. Motive verwenden, die für den Beschenkten eine besondere Bedeutung haben. Dieses Set war für ein Hochzeitspaar bestimmt; der Bräutigam ist Modellbauer im HO-Format, die Braut teilt seine Leidenschaft für Miniaturen – also wurde das Set mit einem kleinen Satz solcher Figuren mit Hochzeitspaar und -gästen ergänzt. Es kam gut an – und wird sicher nicht mein letztes Werk dieser Art bleiben. Beim nächsten Mal werde ich allerdings meine Kräfte schonen und gleich ein elektrisches Schleifgerät verwenden 😉

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

Yet last year I admired the wonderful Art Blocks of Valeriana; now it was the right time to try it on my own. The basic material is plain wooden blocks; the surface is sanded, colored with stamping ink of your choice and stamped with StazOn. The best thing about it: you can create a very individual set, by example to use themes with a very special meaning for the presentee. This set was made for a wedding couple; the bridegroom is modeler in HO-size, the bride shares his passion for miniatures – so the set was completed with a small group of such figures with bride and groom and guests. The couple was delighted – I guess this won’t be the last set of that kind. Though next time I will save my strength and use a electric sander right from the start 😉

aus der Nähe

die Zeit zu zweit

Geschnörkeltes

wild gestempelt

Bon Voyage!

Details

Goldener Schnitt

Flugbegleiter | flight attendant

Tapetenkissen & Karte

Noch eine kleine Aufmerksamkeit für eine Elfe aus Übersee: Eine nette Elfe erklärte sich bereit, ihr während ihres kommenden USA-Aufenthalts ein paar Mitbringsel von uns zu übergeben, da sie ihr ohnehin einen Kurzbesuch abstatten will. Ein Freundschaftskissen fand ich für diese Gelegenheit ideal. Eigentlich werden solche Kissen aus Stoff gemacht, aber die Nähmaschine kam hier wieder nicht zum Einsatz: wenn man so schöne Tapetenstücke zur Verfügung hat, genügt auch ein kleiner Locher und etwas dickeres, glänzendes Garn. Das Kissen wurde mit Watte gefüllt, die Konturen des Kissens mit der Konturenschere in Form gebracht. Dazu kam ein Papierblümchen Marke Eigenbau, ein paar Perlen, Bänder, ein Perlmuttknöpfchen und ein kleiner Elfenanhänger. Die Karte wurde diesmal in Rollenform angelegt; durch die Röhre kann man sie zum Lesen herausziehen und später wieder einstecken. Gebastelt, verschickt und angekommen: jetzt kann ich nur noch „guten Flug“ wünschen.

◊ ◊ ◊ ◊◊◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊♦◊◊◊ ◊ ◊ ◊

A little something for an „elf“ overseas: a kind boardmember agreed to hand over some bringalongs during her upcoming journey to the states, because a short visit was planned anyway. A so called friendship pillow seemed to be perfect for this occasion. Actually those kind of pillow is made of fabric, but my sewing machine remained unused once more: if the fund contains so wonderful pieces of wallpaper a tiny hole puncher and thick, shiny twine will do. The pillow was filled with cotton batting, the edges were shaped with special scissors. A handmade paper flower was added, besides some beads, ribbons, a pearl button and a tiny elf pendant. The card was constructed as a roller this time; plugged in a tube you can remove the roller and reinsert it after reading. Handicrafted, sent and arrived: now it’s time to say „enjoy your flight!“

Details

Rückseite